Artikel versenden

Apple macht das Gendern jetzt zum Standard

Klare Botschaft an die Kritiker:innen: Apple forciert geschlechtergerechte Sprache und macht derlei Anrede im neuen Betriebssystem gar zur Norm.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel