Bionic Surface Grazer "Haifischhaut" für die Fracht-Flotte der Lufthansa

3700 Tonnen Kerosin will die Lufthansa dank einer speziellen Oberfläche auf ihren Frachtfliegern künftig pro Jahr einsparen. Entscheidend dafür ist Technologie aus der Steiermark.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bionic Surface ist auf spezielle Oberflächenstrukturen spezialisiert
Bionic Surface ist auf spezielle Oberflächenstrukturen spezialisiert © Juergen Fuchs
 

Kaixo! Egun on!

Warum diese Geschichte ausnahmsweise mit den baskischen Grußformeln "Hallo!" und "Guten Tag!" beginnt, ist schnell erklärt. Es ist nämlich eine Geschichte über Bionic Surface, ein Grazer Hightech-Unternehmen, bei dem immerhin knapp ein Viertel der Mitarbeiter baskisch spricht. Eine Quote, die ziemlich sicher kein anderer steirischer Betrieb erreicht. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!