Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

550 km/hÖsterreichs schnellstes Trainingsflugzeug fliegt auf Ilzer 3D-Druck

Niederösterreichische Luftfahrtingenieure tüfteln an Österreichs schnellstem Trainingsflugzeug. Der oststeirische 3D-Druck-Profi M&H sorgt für das anspruchsvolle Treibstoffsystem.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
750 PS, 550 km/h: Der Karbon-Turboprop-Trainer fliegt mit steirischen 3D-Druck-Komponenten
750 PS, 550 km/h: Der Karbon-Turboprop-Trainer fliegt mit steirischen 3D-Druck-Komponenten © CEAD
 

550km/h, 750 PS und eine Entwicklungszeit von gerade einmal 18 Monaten: Wenn die Luftfahrtingenieure von CEA Design am schnellsten Trainingsflugzeug Österreichs tüfteln, läuft es in allen Belangen recht rasant. Schon in wenigen Wochen wollen die Niederösterreicher zum Jungfernflug laden, dafür essenziell ist Technologie aus der Oststeiermark.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren