Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KartenwechselPanne legte BAWAG-Bankomatkarten teilweise lahm

Die BAWAG wechselt zurzeit von Maestro-Karten auf Debit-Mastercards. Das führte am Dienstag zu zahlreichen Komplikationen für Kunden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die BAWAG bedauert einen "technischen Fehler"
Die BAWAG bedauert einen "technischen Fehler" © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Eine technische Panne hat die Bankomatkarten von BAWAG-Kunden lahmgelegt. Seit Dienstagmittag sollte das Zahlen im Geschäft sowie das Geldabheben an Bankomaten von Fremdbanken aber wieder funktionieren, wie die Pressesprecherin der Bank auf APA-Anfrage erklärte. An einer Lösung für die BAWAG-eigenen Geldautomaten werde gearbeitet. Wie viele Kunden betroffen sind, sagte die Sprecherin nicht.

Die BAWAG wechselt derzeit von Maestro-Karten auf Debit-Mastercards und tauscht deshalb in mehreren Tranchen die Bankkarten ihrer Kunden aus. "Leider ist im Rahmen dieses Kartentausches ein technischer Fehler passiert, sodass die Gültigkeit der aktuellen Kontokarte bei manchen Kunden deaktiviert wurde, bevor die neue Debit Mastercard dem Kunden zugestellt wurde", so die Sprecherin.

"Seit etwa 12:16 Uhr funktionieren Transaktionen mit Karten, die heute aufgrund eines technischen Fehlers deaktiviert wurden, wieder an allen POS-Kassen (z.B. in Supermärkten) und an Geldausgabegeräten von Fremdbanken. An der Lösung für die eigenen Geldausgabegeräte der BAWAG P.S.K. und der vollständigen Behebung des Fehlers wird weiterhin intensiv gearbeitet", versicherte die Bank.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

VH7F
5
9
Lesenswert?

Es gibt die Bawag noch?

Bei uns ist die schon lange weg.

agility
2
41
Lesenswert?

Leider

Ich habe das Problem auch. Ich stehe an der Kasse und meine Karte funktioniert nicht. Ich bin mir wie der größte Depp vorgekommen. In der Filiale waren alle Mitarbeiter eher unfreundlich und genervt. Die neue Karte wurde Mitte April angekündigt, ist bis heute nicht gekommen. Sonst schicken sie bei jeder Kleinigkeit Nachrichten raus, Heute nicht. Ich bin stinksauer.

anton58
7
43
Lesenswert?

BAWAG Technische Probleme

Und was bitte mache ich, wenn meine Karte vom Bankomaten eingezogen wurde und ich auch die neue Karte noch nicht erhalten habe?
Das ist eine bodenlose Frechheit dieser Bank, die schon länger immer wieder
Probleme in allen Bereichen hat, ein Wechsel zu einer anderen Bank wäre das beste.

koko03
36
16
Lesenswert?

@anton58

Wenn das dein größtes Problem ist geht's dir aber gut. Wie kann man sich über so eine Lapalie so aufregen? Ist in deiner Firma oder deiner Arbeit noch nie was schiefgelaufen?
Übrigens bin Raiffeisen Kunde 😁👍

Arifi
1
38
Lesenswert?

weg ist weg ....

Hatte das selbe Problem, nach Anruf beim Kundenbetreuer wurde mir gesagt, diese Karte bekomme ich auch nicht mehr. Die Karten lassen sich nicht mehr aktivieren.
weg ist weg.....
Man muss warten bis die neue kommt.
Bin neugierig wann....
Aber eine diesbezügliche Nachricht , Info oder Entschuldigung sucht man beim onlinebanking vergeblich.