Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Job-Aktion "Sprungbrett" für 50.000 Langzeitarbeitslose startet im Juli

Regierung stellte Freitagvormittag erste Details zu neuem Programm für Menschen, die länger als ein Jahr arbeitslos sind, vor. Das Geld kommt aus dem EU-Aufbaufonds.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel