Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Warum steirische Start-ups besonders gut durch die Krise kommen

Was die Anzahl der Start-ups betrifft, liegt die Steiermark hinter Wien wieder auf Platz zwei in Österreich. Warum sich die Krise bei steirischen Jungunternehmen nicht so heftig niederschlägt und wo noch Potenzial für die Start-ups liegt. Ein Befund.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel