Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gründen in der KriseJüngst arbeitslos, jetzt Chef: Mutmacher auf dem Arbeitsmarkt

Wie sich Menschen in einer Phase eigener Arbeitslosigkeit selbst neu erfinden und just zu Pandemiezeiten den Schritt ins Unternehmertum schaffen.

Neo-Gründer Martin Löschenkohl
Neo-Gründer Martin Löschenkohl © Metal-artworks.at
 

„Seit zehn Jahren“ hegte Martin Löschenkohl den Wunsch von der Selbstständigkeit. „Ich lebe gerne meine Ideen aus, bin kreativ und habe meine Objekte schon lange zuvor im Kopf. Das umsetzen zu können, ist meine größte Motivation, als Angestellter wäre das schwieriger“, lässt der gelernte Schlosser mit HTL-Abschluss wissen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren