Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Viren-SchutzVom OP-Saal bis zur Schule: Kärntner sorgen für reine Luft

Am Ossiacher See werden Filter für höchste Ansprüche erzeugt. Nun wechselt das bisher unter Jack Filter bekannte Unternehmen seinen Namen.

Michael Ebner
Michael Ebner, Werksmanager bei Mann + Hummel Jack Filter in Steindorf © Markus Traussnig
 

In Hightech-Reinräumen, wie sie etwa zur Mikrochipfertigung genutzt werden, und in OP-Sälen sorgt ein Kärntner Unternehmen seit vielen Jahren für reine Luft: Die Spezialfilter des 1947 gegründeten Unternehmens Jack Filter in Steindorf am Ossiacher See kommen nun auch als Baustein im Kampf gegen die Coronapandemie zum Einsatz: In Luftreinigungsgeräten, die, so Werksmanager Michael Ebner, weltweit vermarktet werden und hohe Ansprüche erfüllen.

Kommentare (1)
Kommentieren
shaba88
0
14
Lesenswert?

Kommentar

bringt mehr so tolle Geschichten aus der Industrie, Kärnten muss sich vielmehr Richtung Industrie entwickeln und raus aus dem Tourismus.