Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brief der Landesspitze Schlüsselkräfte der Industrie sollen früher geimpft werden

Steirische Landesspitze wendet sich mit einem Brief an rund 400 steirische Industriebetriebe: Schlüsselkräfte der Industrie sollen demnach "jedenfalls am Beginn der Phase 3 des Impfplans", das wäre Mitte des zweiten Quartals, geimpft werden können.

Hermann Schützenhöfer und Stefan Stolitzka im Juli 2020
Hermann Schützenhöfer und Stefan Stolitzka im Juli 2020 © (c) Foto Fischer
 

Die steirische Industrie hat in den vergangenen Wochen wiederholt die Forderung erhoben, dass Schlüsselkräfte aus den Betrieben möglichst früh geimpft werden. Dabei geht es insbesondere um Unternehmen mit starker internationaler Präsenz und hohem Exportvolumen, deren Mitarbeiter von globaler Reisetätigkeit abhängig sind. Gerade der Faktor Zeit spiele auch im internationalen Wettbewerb eine wesentliche Rolle, wurde stets betont. Nun haben sich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und LH-Vize Anton Lang in einem Brief an die rund 400 steirischen Industriebetriebe gewandt. Neben einem Dankeschön für die "herausragenden Leistungen" der Betriebe und ihrer Mitarbeiter während der Pandemie geht die Landesspitze auch auf die Impfungen ein. Es bestehe, so sieht es auch die Impfstrategie des Bundes vor, die Möglichkeit der "begründeten Priorisierung innerhalb der einzelnen Impfphasen unter der Voraussetzung von ausreichend verfügbaren Impfstoffen". Daran wolle man sich orienieren, daher schreiben Schützenhöfer und Lang: "In Abstimmung mit dieser Impfstrategie beabsichtigen wir, Schlüsselkräfte der Industrie jedenfalls am Beginn der Phase 3 des Covid-19-Impfplans, mit Impfstoff versorgen zu können." Das würde gemäß steirischem Impfplan bedeuten, dass es ab Mitte des zweiten Quartals losgehen könnte. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

menatwork
0
0
Lesenswert?

Nur wenn das für die "Nasse Fetzen" Industrie

auch gilt, denn die wird angesichts der verschiedenen Sich-Wichtiger-Nehmer zur Schlüsselbranche mit ungeahntem Wachstumspotential.

Stubaital
0
7
Lesenswert?

Brief

Warum? Es gibt eine Impfstrategie. Wenn es um die Gesundheit geht, ist mir die Industrie schei.. egal.
LH ist reif für die Pension.

TrailandError
1
3
Lesenswert?

Verzeihung @heinz

Vorgedrängt hatten sich die moralischen Vorbilder der Gesellschaft wie Bürgermeister etc. Leider extrem schlechtes Vorbild! Die einfachen Normalbürger haben da keine Chance! Was die Schlüsselkräfte betrifft- wollen sie das unsere Wirtschaft nicht aus den Startlöchern kommt? Ich hoffe sie beziehen keine Pension... oder sind sonst vom Sozialstaat abhängig.......

heri13
0
11
Lesenswert?

Der schmutzenhöfer denkt er sei der Herzog der Steiermark.

Er benimmt sich wir ein Herrscher ,der bestimmt und das Volk hat zu gehorchen.

Heinz-55
2
22
Lesenswert?

Vordrängler

Nachdem still und leise die vordrängler weiter feiern ist es schon egal ob Herr schützenhofer die wirtschaft vorreiht oder nicht. Die korruption in der steiermark bzw. Österreich blüht nach wie vor. Sehr traurig und beschämend für unser Land!