Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Interview"Hätten 160 Außenstellen für die Abwicklung der Corona-Impfung"

Andreas Huss, stellvertretender Obmann der ÖGK, über Corona-Impfungen und deren Organisation, Kritik an Zinsen für Stundungen und fehlende Millionen.

Andreas Huss, stellvertretender ÖGK-Obmann, fordert einen Risikostrukturausgleich zwischen ÖGK und Beamtenversicherung © Eggenberger
 

Die ÖGK hat heftig kritisiert, dass die Regierung sie nicht in Planung und Organisation der Corona-Impfungen einbezogen hat. Wie hätte es aus Ihrer Sicht besser laufen können?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren