Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-ForschungWarum Daten für Wissenschaft und Firmen zum Problem werden

Ein Projekt der Grazer Unis und Hochschulen soll den sicheren Austausch großer Datenmengen vereinfachen. Auch Unternehmen können von dieser Entwicklung profitieren.

In der Spitzenforschung fallen Unmengen an Daten an.
In der Spitzenforschung fallen Unmengen an Daten an. © angellodeco - stock.adobe.com
 

Im Kampf gegen das Coronavirus forschen Mediziner nicht nur an Impfstoffen, auch Behandlungsmethoden werden untersucht. Und dabei stellt sich für die Forscher eine besondere Herausforderung: die unfassbare Menge an Daten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.