Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Singapur führendIndustrieroboter auf dem Vormarsch: Österreich weltweit auf Platz 14

Die weltweite Dichte von Industrierobotern ist auf einem neuen Höhepunkt. An der Spitze steht Singapur, Österreich befindet sich mit 189 Robotern je 10.000 Arbeitnehmern auf Platz 14.

© zapp2photo - stock.adobe.com
 

Die Roboterdichte im produzierenden Gewerbe hat weltweit mit durchschnittlich 113 Industrie-Robotern pro 10.000 Mitarbeiter einen neuen Rekord erreicht. Westeuropa (225 Einheiten) und die skandinavischen Länder (204 Einheiten) verfügen über die am stärksten automatisierte Fertigung – gefolgt von Nordamerika (153 Einheiten) und Südostasien (119 Einheiten). Das teilt die "International Federation of Robotics" (IFR) am Mittwoch mit.

Kommentare (2)
Kommentieren
untermBaum
2
3
Lesenswert?

Mehr Jobs durch Robotor?

Wohl nur weil sich die Produktion auch vervielfacht hat!
Maschinensteuer Weltweit jetzt! ;-)

umo10
0
2
Lesenswert?

Was ist dir lieber?

Die monotone Akkordarbeit, die Arbeit bis 65 unmöglich macht, oder Roboter, die gewartet, repariert und ständig von gut ausgebildeten Fachkräften umprogrammiert werden müssen