Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Höchstgericht: Österreichische Lokführer-Zertifizierung nicht zulässig

Erteilung von Zugführererlaubnissen laut EuGH in Österreich nicht rechtens. Zuständig müsste dem Gericht zufolge das Verkehrsministerium sein und nicht eine dem Ministerium zugeordnete GmbH.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel