Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Reiseriese TUI braucht wohl weitere Staatshilfe in Milliardenhöhe

Reuters zitiert Insider: Tourismuskonzern in Kontakt mit deutscher Regierung, Kapitalbedarf könnte bei 1,5 bis 1,8 Milliarden Euro liegen. Anhaltende Coronakrise macht TUI zu schaffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel