Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Vor der Machtübernahme Kritik der Osram-Aktionäre

Bei der virtuellen, außerordentlichen Hauptversammlung von Osram am Dienstag wird der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag beschlossen, mit dem der steirische Sensorikspezialist ams die Macht übernimmt. Die Aktionäre stellten 151 Fragen - und übten teils deutliche Kritik.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel