Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Voestalpine: Für 550 Mitarbeiter werden Sozialpläne umgesetzt

Die neue Stranggießanlage der Voestalpine in Leoben-Donawitz um 90 Millionen Euro ist ein Lichtblick für den Konzern in schwierigen Zeiten. In Kapfenberg und Kindberg werden 550 Mitarbeiter abgebaut, die Sozialpläne bereits umgesetzt. Im Herbst soll außerdem die Kurzarbeit reduziert werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel