Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

200 Euro für Urlaub Zuhause"Reisegutschein für Slowenen rettete Betriebe"

In Slowenien bekam jeder Staatsbürger 200 Euro für Urlaub im Inland. „Das war die Rettung“, sagt Žana Marjan von Slowenien Tourismus in Wien. Im Herbst hofft man noch auf österreichische Urlauber.

Žana Marijan leitet das slowenische Tourismusbüro in Wien
© (c) Nino VERDNIK, Slovenia Tourism
 

Wie hat Sloweniens Tourismus den Corona-Sommer bestanden?
ŽANA MARIJAN: Wie in Österreich hat Corona seine Spuren auch in Slowenien hinterlassen. Wir haben Glück wegen des Interesses österreichischer Gäste und der Slowenen selbst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren