Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Für Mitarbeiter MediaMarkt und Saturn führen wieder Maskenpflicht ein

Mit 1. September müssen die Mitarbeiter der 37 Media Märkte und 15 Saturn Märkte wieder verpflichtend Masken tragen. Das Unternehmen spricht von "Maßnahmen für ein sicheres Einkaufserlebnis". Auch den Kunden wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes empfohlen.

Media Markt und Saturn führen wieder Maskenpflicht ein © Weichselbraun
 

"Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Deswegen haben wir uns entschlossen, mit 1. September unsere Sicherheits- und Hygienestandards zu erhöhen und neben den verpflichtenden Auflagen der österreichischen Behörden weitere Präventionsschritte umzusetzen. Wir sehen es als unsere Verpflichtung, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden bestmöglich zu schützen. Alle unsere Vorkehrungen verfolgen daher das Ziel, in unseren Märkten eine sichere und angenehme Einkaufsatmosphäre zu schaffen, in der sich alle wohlfühlen", erklärt Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich, warum die Maskenpflicht für Mitarbeiter wieder eingeführt wird. 

Ab 1. September werden deshalb alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei MediaMarkt und Saturn im Verkauf wieder verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz in Form von Masken oder Gesichtsschildern tragen heißt es in der Presseaussendung weiter. Mittels Informationsschildern werde auch Kunden empfohlen, einen solchen Schutz beim Betreten der Märkte zu tragen. Darüber hinaus kündigt das Unternehmen an, die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen zu intensivieren, Verkaufsflächen und Ausstellungsgeräte in regelmäßig und in kurzen Abständen zu desinfizieren.

Kunden werden zudem wieder aktiv auf die Sicherheits- und Hygienestandards vor Ort hingewiesen. Diese reichen von der Handdesinfektion über entsprechende Markierungen am Boden bis hin zum richtigen Verhalten in den Märkten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stony8762
4
3
Lesenswert?

---

Aus Solidarität zu den Mitarbeitern willst du woanders einkaufen? Dann wirst du dich wohl auch aus Solidarität beim AMS mit ihnen anstellen, wenn sie gekündigt werden!

RaraAvis
13
5
Lesenswert?

@fans61

ich lasse auch alles liefern, damit ich der Maskerade komplett entgehe. Mediamarkt ist ja noch ein Stück schlimmer: die gehen ja über den gesetzlichen Zwang hinaus! Unfassbar.

Bin froh, dass nun bald die Klagen gegen Maskenzwang eingebracht werden.

Stony8762
3
3
Lesenswert?

---

Man könnte gegen Vieles Klage einbringen, z.B. gegen Gurtenpflicht oder Kindersitze im Auto, gegen Fahrverbot bei Rot, gegen Freiwilligkeit, gegen Rücksichtnahme auf andere u.s.w., u.s.w.

Stony8762
2
4
Lesenswert?

---

Dann lass dir alles liefern! Ist eh besser, wenn solche Typen uns fernbleiben!

Stony8762
2
3
Lesenswert?

---

Freiwilligkeit ist unfassbar? Für Hirnlose sicher!

HSterbenz
1
1
Lesenswert?

@fans61 schwer nachvollziehbare Gedanken

Und sie meinen sicher "Solidarität"?

adidasler
1
4
Lesenswert?

da gehts wahrscheinlich gar nicht um das "Glauben"...

...sondern drum, dass bei gehäuften positiven Testergebnissen die Behörde evtl. das Geschäft schließen könnte - das nennt man "indirekt Druck ausüben". 🤷‍♂️

goje
18
61
Lesenswert?

Es ist für alle Beteiligten

auch besser, Sie bleiben maskenlos zu Hause. Danke!

RaraAvis
51
10
Lesenswert?

@goje

außer peinlichen direkten, versucht beleidigen Angriffen haben Sie wohl nichts zu sagen?

Liverpudlian88
8
32
Lesenswert?

@raraavis

wo goje recht hat ...

Kommentare 26-35 von 35