Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ATB SpielbergEx-Eigentümer Kovats will am Mittwoch Übernahmeangebot legen

Mirko Kovats erhöht den Druck. Am Mittwoch will der Ex-Eigentümer der ATB Spielberg ein Kaufangebot für das nunmehr insolvente Unternehmen abgeben. 360 Mitarbeiter bangen im Murtal um ihre Jobs.

Mirko Kovats
Mirko Kovats © APA/GEORG HOCHMUTH
 

2010 schlitterte der Industrielle Mirko Kovats mit seiner A-Tec-Gruppe in die Insolvenz. Eine der Folgen: Der knapp ein Jahrzehnt zur Gruppe gehörende Standort des Elektromotorenspezialisten ATB in Spielberg wurde ein Jahr darauf von der chinesischen Wolong-Gruppe übernommen. 

Kommentare (2)

Kommentieren
a4711
0
6
Lesenswert?

Laut " WIKIPEDIA"

Wegen seiner unkonventionellen Geschäftspraktiken und Finanzierungsmethoden und seiner teils spektakulären Transaktionen wurden Kovats wiederholt riskante, unlautere oder sogar kriminelle Machenschaften vorgeworfen.[1] In der frühen Phase seiner Geschäftstätigkeit (vor 1997) gingen zahlreiche Unternehmen, an denen Kovats direkt oder indirekt beteiligt war, in Insolvenz.

Mehrfach wurde Kovats privatrechtlich verklagt. Auch strafrechtlich wurde er zweimal angeklagt:
Noch Fragen??

Peterkarl Moscher
0
5
Lesenswert?

Ehrliche Absichten ?

Man macht den Bock zum Gärtner, der will doch wieder nur
abkassieren , zuerst günstig erwerben ausnehmen und dann
verscherbeln !