Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bilanzskandal Wirecard: Cobin Claims zeigt Grazer Tochter an

Bedenken bei Finanzierungsmodell und Dividendenbeschluss aus April. Der Prüfer TPA hat indes den Bestätigungsvermerk für die Bilanz 2019 mittlerweile zurückgezogen.

Das Wirecard-Büro in Graz
Das Wirecard-Büro in Graz © APA/PETER KOLB
 

Die Sammelklagsplattform Cobin Claims hat die österreichische Wirecard Central Eastern Europe GmbH (WDCEE) in Graz bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) angezeigt. Die Plattform zweifelt unter anderem an dem Jahresabschluss 2019 und sieht auch Unregelmäßigkeiten im Finanzierungsmodell des Unternehmens, wie auch der "Standard" am Dienstag berichtete.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.