Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kürzer arbeiten? "Das ist in Österreich denkunmöglich"

Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer im Interview über Pläne gegen die Krise. Den Vorschlag einer Arbeitszeitverkürzung sieht er als „alte Idee zum schlechtestmöglichen Zeitpunkt“.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel