Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Steirischer Möbelbauer Kapo ist wieder insolvent

Die Vorgängerfirma musste bereits 2018 Insolvenz anmelden. Innerhalb von nur zwei Jahren ist die Kapo Möbel und Polstermöbel GmbH wieder pleite. Der Firmensitz war vom oststeirischen Pöllau nach Graz verlegt worden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel