AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Markt dreht sichDer Kampf um Lehrstellen im Tourismus ist entbrannt

Der Lehrstellenmarkt für Küche, Service und Rezeption drehte sich in nur acht Wochen. Die Betriebe sind vorsichtig, das AMS will helfen.

© Andrey - stock.adobe.com
 

Kaum eine Branche wird so schwer von den Folgen der Viruskrise gebeutelt wie der Tourismus. Das hat unmittelbare Auswirkungen auf das Lehrstellenangebot. War zuletzt der Mangel an Fachkräften Hauptmotor des wachsenden Angebots an Lehrstellen – vor allem kleinere Betriebe entschlossen sich vermehrt, Lehrstellen anzubieten –, so zeichnet sich nun ein abrupter Wechsel ab: „Angebot und Nachfrage haben sich verschoben“, weiß Wolfgang Kuttnig, Geschäftsführer der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer Kärnten. „Wer jetzt auf Nummer sicher geht, wird sich bei neuen Lehrstellen zurückhalten. Denn auch Lehrlinge kosten die Betriebe Geld.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren