Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kaum Infos für SchneidereienZwei Wochen nach Ankündigung: Wiener Maske lässt auf sich warten

Wiens Bürgermeister Ludwig kündigte vor zwei Wochen an, in Schneidereien der Stadt Masken für medizinische Zwecke herstellen lassen zu wollen. Viel passiert ist seither nicht.

© Unsplash
 

Die 250 Änderungsschneidereien und 2.000 Textilbetriebe in Wien werden damit beauftragt, Schutzausrüstung gegen das Coronavirus herzustellen und damit dem akuten Engpass an Importware entgegenwirken. So lautete eine von mehreren Maßnahmen, die Bürgermeister Michael Ludwig vor zwei Wochen öffentlich ankündigte. Die Nachfrage an Masken und Schutzkleidung ist nach wie vor ungebrochen hoch, eine Maske aus Wien aber nicht in Sicht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.