Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Gesetz besagt, die Handelsketten müssen sich einschränken

Im Konflikt zwischen den Händlern um die Frage, ob Supermarktketten auch Non-Food-Artikel wie Spielzeug, Mode und Sportgeräte verkaufen dürfen, sagt jetzt das Amt der Vorarlberger Landesregierung: Die Handelsketten müssen sich einschränken.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel