Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Standort-AnalyseVor diesen Herausforderungen steht die Steiermark

Was erwartet den Wirtschaftsstandort Steiermark im neuen Jahr? Das Land ist trotz Eintrübung auf hohem Niveau stabil unterwegs, doch das Landesbudget stößt an seine Grenzen. Eine Analyse von Michael Steiner.

3D Illustration Gehirn Computer
3D Illustration Gehirn Computer © (c) fotomek - stock.adobe.com
 

Die Steiermark ist wirtschaftlich in der Oberliga Europas angekommen. Der Aufstieg hat nach einem abrupten Abstieg in den 1980er Jahren lange gedauert und war mit vielen Mühen verbunden. Jetzt aber befindet sich die Steiermark im Mittelfeld der 58 Topregionen Europas, den „hoch entwickelten Industrieregionen“ mit hoher Produktivität und hohem Einkommen (von den insgesamt 270).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren