AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

11,5 Millionen Euro investiert Lavanttaler PMS baut auf Innovation

11,5 Millionen Euro hat der Spezialist für Elektro- und Automatisationstechnik in die neue Fertigungshalle in St. Stefan im Lavanttal investiert. Industrie 4.0 und Internet of Things hält Einzug. Am Freitag erfolgte die offizielle Eröffnung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
PMS neue Fertigungshalle St. Stefan Lavanttal November 2019
Die Firmenchefs Franz Grünwald und Alfred Krobath haben gestern die neue Fertigungshalle eröffnet © Markus Traussnig
 

11,5 Millionen Euro hat die Firma PMS in St. Stefan im Lavanttal in die Errichtung und Ausstattung einer neuen Fertigungshalle investiert. Auf einer "Innovationsfläche" von 11.000 Quadratmetern halten damit die Themen Industrie 4.0 und IoT (Internet of Things) bei dem auf Elektro- und Automatisationstechnik spezialisierten Unternehmen Einzug. Denn das ist die Kernkompetenz von PMS: Automatisationslösungen für Industriebetriebe samt Steuerung und Bedienungssoftware.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren