Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kritik an Facebook für Umgang mit politischer Werbung

Baron Cohen: "Hitler hätte auf Facebook antisemitische Werbung schalten können." Dazu Facebook: Cohen habe die Grundsätze des Online-Netzwerkes "verdreht" dargestellt. Niemand dürfe "Gewalt, Hass oder Massenmord auf Facebook befürworten und propagieren".

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel