AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In KlagenfurtGenerali konzentriert Kräfte in einem "Flagshipstore"

Versicherung eröffnete ihre neue Landeszentrale in Lilihill-Gebäude auf 1900 Quadratmeter.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Neue Landeszentrale der Generali in Klagenfurt
Neue Landeszentrale der Generali in Klagenfurt © KLZ/Weichselbraun
 

Die Zeit, als sich die Büros der Generali über die Stadt verteilten, ist vorüber, mit der am Freitag eröffneten Landesdirektion Kärnten-Osttirol am Viktringer 28 in Klagenfurt bündelt die Versicherung ihre Kräfte an einem Standort. Mit 1900 Quadratmeter, aufgeteilt auf zwei Geschoße, nimmt die Generali einen beträchtlichen Teil des neuen „Brain@work“-Gebäudes des Immobilieninvestors Lilihill in Beschlag. Das anstelle der früheren KTZ errichtete Gebäude zeichne sich „durch seine gute Sichtbarkeit im Stadtbild aus“, lobten die Generali-Chefs; die Versicherung zog als erster Mieter in den Neubau ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren