Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Think SummitHirscher empfand Skirennen als langweilig

Digitalisierung, Big Data, Sensorik - all dies wünscht sich Marcel Hirscher für den Skirennsport der Zukunft. "Die FIS ist aber träge", bezweifelte er am IBM Think Summit baldige Veränderungen.

Marcel Hirscher und IBM-Österreich-Chefin Patricia Neumann
© Winkler
 

Mit Marcel Hirscher als unvermutetem Stargast geriet am Mittwoch der IBM Think Summit in Wien auch zum Showact über Digitalisierung und die Zukunft des Skirennsports. Im Zwiegespräch mit IBM-Österreich-Chefin Patricia Neumann überraschte der abgetretene Rekord-Champion mit weitreichenden Vorschlägen und unverhohlener Kritik am technologischen Status quo.  Der Skizirkus habe zwar ein gutes Marketing, technologisch sei aber Vieles "handgeschnitzt".

Kommentare (2)

Kommentieren
stoani333
1
3
Lesenswert?

Alles elektronisch...

Hoffentlich wird Skifahren dann nicht so "interessant" wie die Formel 1!

ad93994a74a32b7eb4632a6e357a2262
1
10
Lesenswert?

Das sind Argumentationen welche den Nagel auf den Kopf treffen, ...........

wenn es Marcel nicht weiß wer dann, da werden die "Muppets" bei der ÖSV - Führungsriege auch mal trübe drein schauen, die Kritik betrifft auch sie !