Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Wirtschaftsabschwung trifft Osteuropa weniger hart

Eine robuste Inlandsnachfrage stützt die Wirtschaft in den Ländern Ost- und Südosteuropas.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel