Verleihung Allergosan

Die Auszeichnung wurde im Rahmen einer Feier am Standort des Instituts Allergosan verliehen.

Über 100 Gäste waren zur feierlichen Ernennung eingeladen.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Vor der Veranstaltung war Zeit für ungezwungene Gespräche.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Für die Gäste gab es natürlich auch Produktproben bon Omni-Biotic

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Die Keynote, also den Fachvortrag, hielt der Grazer Universitätsprofessor Peter Holzer. Er legte dar, wie Darmbakterien sogar das Gehirn beeinflussen können.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Die enge Zusammenarbeite mit Wissenschaftlern ist Firmengründerin Anita Frauwallner besonders wichtig.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Für die Gäste war es ein sehr informativer Abend.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Überreicht wurde die Urkunde als Senatorin der Wirtschaft von Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender des Senats der Wirtschaft. Ehrensenator Rudi Roth und Friedrich Greisberger, Geschäftsführer des Senats der Wirtschaft.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Das Institut Allergosan wurde für die Veranstaltung mit Bildern von Ulrike Sebach ausgestattet. Hier im Bild mit der Preisträgerin.

(c) Leona Leitgeb/ballguide

Nach der Verleihung gab es eine Führung durch das Unternehmen und die Vernissage von Ulrike Sebach.

(c) Leona Leitgeb/ballguide
Zurück zum Artikel
1/9

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.