AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WirtschaftsombudsmannFür einen politischen Marketinggag wird sich Pacher nicht hergeben wollen

Kommentar aus dem Primus-Newsletter der Wirtschaftsredaktion der Kleinen Zeitung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Infineon eröffnet Kärnten Chancen © Infineon/KK
 

Kärnten – ein Technologieland, Innovationsland, Industrieland? Nicht nur jenseits der Grenzen, auch unter der über die Vorzüge ihres Landes mutmaßlich kundigeren hiesigen Bevölkerung dürften viele ob solcher Zuschreibungen die Köpfe schütteln. Kärnten: Das ist ein nach vor vom (Sommer-)Tourismus dominierter Fleck, prachtvolle Kulisse, aber kaum bedeutende Akteure auf der wirtschaftlichen Bühne. Dass die Zahlen eine deutlich andere Sprache sprechen und die Einkommen zum erheblichen Teil in der Industrie, industrienahen Dienstleistungen und durch Warenexporte erwirtschaftet werden, ist zwar ein Faktum. Aber eines, das sich kaum im kollektiven Gedächtnis manifestiert hat.

Kommentare (1)

Kommentieren
umo10
0
0
Lesenswert?

Fäden spinnen

Ich erwarte mir, dass er die staatlichen Institutionen wie Silicin Alps mit Magna und Infineon zusammenführt. CTR Nachfolger müssen Projekte für die Wirtschaft initiieren

Antworten