AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Stipendien Lockruf für den südosteuropäischen IT-Nachwuchs

10.000 IT-Fachkräfte fehlen: Die Suche von Betrieben reicht längst weit über Österreich hinaus – wie auch die Geschichte von fünf Studenten zeigt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Fünf Grazer IT-Studierende, vier Länder: Aid Ahmetovic,  (BiH), Fjolla Hasani (Kosovo), Fikret Basic (BiH), Kristina Jovanovska (Nordmazedonien), Ilija Simic (Serbien)
Fünf Grazer IT-Studierende, vier Länder: Aid Ahmetovic, (BiH), Fjolla Hasani (Kosovo), Fikret Basic (BiH), Kristina Jovanovska (Nordmazedonien), Ilija Simic (Serbien) © Ballguide/Danner
 

Ausgestattet mit fließendem Englisch erzählen Fjolla Hasani, Kristina Jovanovska, Ilija Simic, Fikret Basic und Aid Ahmetovic Geschichten aus vier Heimatländern. Was die fünf eint, ist die Ausrichtung ihrer studentischen Spezialgebiete. Egal ob Softwareentwicklung, Cyber Security oder Robotik: in Gegenden mit besonders strapazierten Arbeitsmärkten geben IT-Ausbildungen frische Hoffnung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.