Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

H&M muss in Österreich Steuern in Millionenhöhe nachzahlen

Für die Jahre 2013 bis 2015 hat der H&M-Konzern in Österreich laut einem Experten Steuern in Höhe von 6,25 Millionen Euro nachgezahlt. Die Verrechnungspreise sei aus österreichischer Sicht zu hoch gewesen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel