Bargeldlos, ticketlosNeues Parksystem für den Grazer Flughafen

Das steirische Start-up Arivo realisiert vernetzte Parkplattformen. Am Flughafen Graz wird gemeinsam mit Apcoa eine neue Lösung umgesetzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Apcoa
 

Ab sofort können Kunden des Flughafens Graz optional via Internetplattform einen Parkplatz online buchen und auch gleich auf diesem Wege bezahlen. Ein- und ausgefahren wird ticketfrei per Kennzeichenerkennung.

Kommentare (3)
Balrog206
3
4
Lesenswert?

Graz

Kannst im Sommer in den Süden Fliegen , oder als Startflughafen nach München , Wien , Frankfurt , für weitere Flüge !

speedy3007
1
3
Lesenswert?

Parkplatz unnötig!

Leider nur noch nach Ägypten oder in die Türkei, vielleicht ein paar mal nach Griechenland! Aber alles andere wurde gestrichen!

speedy3007
19
7
Lesenswert?

Parkplatz unnötig!

Da ja leider alle guten Flugrouten gestrichen werden und eh fast nichts mehr von Graz fliegt, braucht man den Parkplatz auch nicht ändern!
Ich verstehe die Logik des Flughafenbetreibers nicht!