AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Elevator Pitch Start-ups matchen sich

Innovative Ideen, die in nur 90 Sekunden begeistern – das war die Challenge, der sich bei der sechsten Auflage des „Elevator Pitch“ der Jungen Wirtschaft 19 Finalisten mit ihren Produkten und Dienstleistungen stellten. Beim Finale im Lift des Gastgebers, der Energie Steiermark, matchten sie sich um Preisgelder in Höhe von gesamt 9.500 Euro.

Elevator Pitch

Eine Liftfahrt lang Zeit, um Investoren von einer Geschäftsidee zu überzeugen: Vor dieser Challenge standen die 19 Finalisten des diesjährigen Elevator Pitch, initiiert von der Jungen Wirtschaft der Wirtschaftskammer Steiermark.

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

Als Location diente wie in den Vorjahren das Headquarter der Energie Steiermark. 90 Sekunden dauert die Liftfahrt - freilich nur, weil ein Techniker der Liftfirma Kone das so steuern kann.

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

Die Jury bestand aus acht Personen, die den Pitch abwechselnd im Lift abnahmen oder in der E-Office im 10. Stock via Vidiwall: Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Kammervize Andreas Herz, Steiermärkische-Sparkasse-Vorstandsdirektor Franz Kerber, Junge-Wirtschaft-Chef Christoph Kovacic, Energie-Steiermark-Sprecher Urs Harnik-Lauris, Rene Jonke (KSV1870), Steuerberater Klaus Gaedke und Science-Park-Chef Martin Mössler.

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

Rund 150 Gäste fieberten mit den Finalisten via Live-Übertragung direkt aus dem Lift mit und konnten bei der Publikumswertung selbst mitstimmen.

Gery Wolf

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

Katarina Feiertag mit dem Aurox-Headband gehörte zu den großen Siegerinnen des Abends. Sie holte den mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis der Jury.

Gery Wolf

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

Alle Sieger und Jury auf der Bühne. Den zweiten Platz errangen ex aequo (je 2000 Euro) Katerina Sedlackova mit Waibrosports und Jakob Neuhauser mit Minimill. Lukas Watzinger gewann mit retracPro den Publikumspreis.

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF

Elevator Pitch

(c) GERY WOLF
1/24
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren