Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Googles Kamera-Brille ist zurück

Im Privatkundenbereich hatte Googles Kamerabrille "Glass" große Skepsis hervorgerufen. Nun kommt die Brille im Maschinenbau zum Einsatz.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel