Artikel versenden

Neue Hürde für Magna-Investition in Slowenien

Extra für die Ansiedelung der Magna wurde in Slowenien ein Gesetz beschlossen, das rasche Enteignungen zulässt. Nun prüft das Verfassungsgericht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel