Artikel versenden

Voestalpine setzt auf 3D-Druck mit Metall

Der Linzer Stahlkonzern startete am Mittwoch in Düsseldorf ein Forschungszentrum für eine neue Technologie: 3D-Druck mit metallischen Werkstoffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel