AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RZB/RBI

Raiffeisen: Fusion wäre rückwirkend ab Juni 2016

Zu der geplanten Fusion zwischen Raiffeisen Zentral Bank und der Raiffeisen Bank International gibt es weitere Details. Die RZB soll komplett in der RBI aufgehen. Sollte die Prüfung der Fusion positiv verlaufen, soll diese rückwirkend vollzogen werden.

RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG (RBI): KARL SEVELDA
© APA/HANS KLAUS TECHT
 

 Noch sind viele heikle Fragen offen, wie die nun auch in die formale Prüfung und Bewertung geschickte Fusion der RZB mit ihrer börsennotierten 60-Prozent-Tochter Raiffeisen Bank International (RBI) im Detail laufen wird. Fest steht, dass in dem Fall die RBI das aufnehmende Institut wäre. Geht alles glatt, würde die Fusion rückwirkend zum 30. Juni 2016 wirksam.

Das hat RBI-Chef Karl Sevelda am Mittwoch im APA-Gespräch skizziert. Ob es bei einer Fusion der RZB mit der RBI bliebe oder ob nicht noch andere - etwa die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien - dazustoßen könnten? Es werde jetzt die Lösung zwischen RZB und RBI verfolgt, "alles andere ist nicht auf der Agenda", sagte Sevelda.

RBI als neues Spitzeninstitut

Ob das in vielen Jahren einmal anders aussehen wird, will man bei Raiffeisen nicht für alle Zeiten ausschließen. "Aber jetzt ist es einmal so, dass es um eine Fusion von RZB und RBI geht, die geprüft wird", so Sevelda. In dem Fall würde dann die RBI auch das neue Spitzeninstitut für die österreichische Raiffeisen-Geldgruppe. Die Raiffeisen Zentralbank würde in der Raiffeisen Bank International aufgehen.

Der Streubesitz in der RBI würde durch die Transaktion leicht sinken, aber nicht wesentlich, heißt es ohne nähere Angaben zu künftigen Beteiligungsverhältnissen. Die Interessen der Streubesitzaktionäre würden jedenfalls eine Schlüsselrolle bei allen Schritten spielen, versicherte der RBI-Chef heute bei einer Analystenkonferenz.

Zur Zeit halten die österreichischen Raiffeisenlandesbanken zusammen 90 Prozent an ihrem Spitzeninstitut RZB. Die Raiffeisenlandesbanken wären nach einer Fusion RZB/RBI dann direkt an der RBI beteiligt, weil es in dem Deal ja um eine Sacheinlage gegen Kapitalerhöhung ginge. Gegen Bares kaufen wird die RBI die RZB nicht.

Sechs Monate Prüfung

Zum bisherigen Fahrplan: Nach dem gestrigen Beschluss in der RZB, die Verschmelzung zu prüfen, wird das jetzt einmal maximal sechs Monate evaluiert und durchgerechnet. Geht die Rechnung auf, wird auf Basis der Halbjahresabschlüsse 2016 der Merger dann durchgezogen. Vorher sind noch die Hauptversammlungsbeschlüsse (es ist jeweils eine 75 Prozent Zustimmung nötig) einzuholen.

Bis längstens 31. März 2017 muss alles fertig sein für die Eintragung der Fusion, die rückwirkend zum 30. Juni 2016 wirksam werden sollte - wenn denn alles läuft wie die Initiatoren es wollen. Intern trägt das Projekt den Namen "R2".

Vorerst werden jedenfalls Gesellschaftsrechtsexperten und Wirtschaftsprüfer am Zug sein. Jede Seite wird nach ihren Grundsatzentscheidungen unabhängige Experten für Bewertungsgutachten ernennen, für eine finale Beurteilung wird wie immer bei großen Firmenfusionen ein gerichtlich bestellter Verschmelzungsprüfer am Werk sein.

Die RBI hat in Wien derzeit rund 1.800 Beschäftigte, in der Gruppe mit dem Osteuropa-Netzwerk sind es mehr als 51.700 Leute. Die RZB AG (als Holding) beschäftigt selber nur 235. Sie hält freilich ein milliardenschweres Beteiligungsportfolio, neben der größten Tochter (RBI) ist sie u.a. an der UNIQA Versicherung beteiligt sowie an diversen Spezialinstituten wie Bausparkasse, Leasing oder Fondsgesellschaft. Dazu kommt eine Vielzahl kleinerer Beteiligungen im heimischen Finanzgeschehen.

Fragen nach der künftigen und wohl auch gestrafften Führungsmannschaft der neuen fusionierten Bank wurden am Mittwoch ebenfalls noch nicht beantwortet. In der "Raiffeisen Zeitung" hat RZB-Chef Walter Rothensteiner dazu nur festgestellt: "Anders als manchmal in der Politik überlegen wir uns erst, was wir wollen und unterhalten uns dann über Personalien."

Kommentare (9)

Kommentieren
jowmosc
0
0
Lesenswert?

komplett

ich fände einen umzug aus europa in den osten mit zentralem standort in der türkei gut,somit auch die sache türkei in die eu vom tisch wäre.

bis auf die kleinaktionäre wäre allen ausreichend niveau für wohn und reisebedarf innerhalb von land und umgebung geboten und gesorgt.

schelling empfehle ich eine staatsban

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

schelling empfehle ich eine staatsbank zu eröffnen,falls er/der staat überhaupt eine banklizenz bekommen kann oder darf.

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

ob die zusammenlegung auf druck von bundesheer und verfassungsschutz erfolgt weiss ich nicht,denn vielleicht man sich somit namen und anteile einfach umschreiben kann,wie schon öfter passiert ist in diesem land,

denn eigentlich war erforderlich dass ein möglicher umzug ins ausland einheitlich erfolgt und dafür keine einzelnen banken mit derselben computervernetzung im land verbleiben,damit sich nicht eine misere wie die der hypo wiederholen kann dass unsere hochgebildeten staatsschutzleute sich an dem netzwerk spielen und terrorismus ausüben und die bank in die krise stürzen.

im falle der zusammenlegung rbi und rzb die frage um die folgliche konzernführung relevant ist,da die rbi auch im ausland zentrale standorte hat die eigentlich ebenso als zentrale für die rzb fungieren könnten.

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

auch wäre interessant wie das zusammen wachsen im bezug zum rzb gebäude stadtark und den rbi büros etwa wollzeile ablaufen solle,ob man nun die büros räumen wolle oder dies keine bedeutung für eine zusammenlegung hätte.

denn in dem fall,die möglichen hintergedanken bzw zu recherchierenden informationen der weitere nutzen oder verbleib,also übernehmende dieser büros bzw gebäude wäre,da manches in bedacht auf externen druck eben ganz andere gründe haben kann und eine fusion einer platzeinengung zur folge hätte,

und die geschäfte der rb ebenso im rzb gebäude auszuführen eine arbeitsverlagerung (möglicherweise auch mehrung pro mitarbeiter) bedeuten würde,es sei denn aufgrund der fusion sich einige vorgänge als nicht mehr nötig erweisen..

es wäre allemal jedoch hochinteressant wenn nun plötzlich ein ganzes haus in der wollzeile zur freien vermietung freiwürde,und dieses dann von hypogeldern bezahlt für unsere staatshierarchie genutzt würde..

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

der verdacht ist sicher nicht "ohne",denn wäre doch praktisch,ein ganzes haus und schräg gegenüber verteilt dann einzelne büroräume,natürlich alles nicht unter dem namen staat und ministerien,sondern "geheim"..

es ist eben für unsere,für diese republik untragbar dass über den köpfen der bürger ,eine eigene verschlossene gesellschaft als ministerien und parlament usw geheim geschäfte betreibt,keinste finanzwege einsichtig sind und nur am jahresende der kanzler und schelling ihre jahresreden halten..

ich vernahm etwas wie ausgänge aus dem kanzler oder innenministerium die dann umbenannt wurden,was heisst dass die papiere die zugrunde liegen für die ausgabe von der benennung der ausgabe auf der liste die auch weitergereicht wird,bsp an andere ministerien oder rechenzentrum,nicht benannt werden,

d.h.die ausgaben bekommen einen quasi fantasietitel,bzw eine sache die zwar ausgaben bekäme aber tatsächlich nicht bekommt und jene arbeiten bzw empfänger auch
keine beschwerde einlegen

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

warum das in zusammenhang stünde?

weil die vorgänge um die rzb und rbi den ministerien schon bei beginn angemeldet wurden(das heisst die heutige newsmeldung ist nicht weil gestern die sache beschlossen wurde,bzw begonnen)

und kurz darauf benannte finanzen schon unterwegs waren und auch sehr relevant und das ist dann die benennung der hypo..welche kasse herangezogen wurde.

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

und letzteres dadurch noch interessanter ,da jene liste um ausgaben,anhand andere ministerien ihrerseits ausgaben berechnen,somit eine gesamtrechnung zum budget quasi live geschieht

(parlamentarier ja sogar an ihren tablets etc,von denen immer wieder es fotos gibt wo sie zeigen dass si sich langweilen würden und computerspiele ausführen..,die echtzeitzahlen sehen können,was in den ministerien auch geht und zwar an den computern)

an ein anderes ministerium kam,als drittes zum frauen und lebens etcministerium und diese dann die erklärung von zuvorgehenden bekamen jene ausgaben schon geprüft zu haben,allerdings in wirklichkeit sagten etwas wie das passe schon die hypogelder dafür zu verwenden,da es sinn mache um übernahme im bezug zu anderen banken mit jenen geldern.

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

aber aber,das wäre doch ein hit,wenn das innen oder sonstein ministerium klagen würde weil ein "whistleblower" deren geheimen tätigkeiten und zwar auch noch mit hypogeldern veröffentlichte..

im falle dass jedoch die rbi ihre gebäude und büros nicht hergäbe,(hierbei ich auch etwas hörte um ein einzelnes gebäude im 16,bezirk,das schon geräut wäre von der bank)

dann die ausgaben ja dennoch nicht zu den "offiziell" angegeben gewandert sein kann.

(was dadurch einfach ist,und das würde immer lustiger..weil jene ausgabenbegründung wie auch andere solcherart schon seit langem und zwar wegen der nichtfortführbarkeit oder diesen zugrunde liegenden fehlenden rechtsgrundlagen oder baubewilligungen schon seit etlichen vielen jahren mittlerweile als blankoausrede dient für gelder die für andere zwecke genutzt werden sollen)

wie man zu den informationen kommt?weil bspweise jene geldquelle als hypo bezeichnet nicht leergeräumt und wegtransferiert,sondern einfach nur zu staatseigentum umbenannt

Antworten
jowmosc
0
0
Lesenswert?

und die genehmigung etc bezogen,weil das und die ministerien (bzw mittels dieser....)bzw kanzlerhaus,jedes jahr ihre bewilligungs,ansuchen usw etc papiere schreiben,dann sagen solange das nicht staatseigentum ist,die vorgänge um dieses weitergehen würden,daher dort nur leute ein und ausgehen,staatsmännisch tun,aussen herumgebaut wurde usw.

ich wiederhole,es wurde schon "renoviert" und aussen es demnach moderner aussehen müsste und so getan wird wie wenn das gebäude ein staatsgebäude wäre und personen ein und ausgehen hin und wieder und dabei seriös dreinzublicken oder auszusehen versuchen..

eine immobilie glaube im 9,oder in der gegend,richtung stadtauswärts.

Antworten