Kabeg-Vorstand"Ich schließe den Verkauf von Spitälern aus"

Chefredakteur-Stellvertreter Adolf Winkler hat Arnold Gabriel, Vorstand der Kabeg, im Zuge eines Wahl-Schwerpunktes der Kleinen Zeitung zum Gespräch gebeten. Gabriel versichert, es werde keinen Ausverkauf bei den Landesspitälern geben.

Kommentare (2)

Kommentieren
orbil
0
0
Lesenswert?

So wie den Hafner See keiner wollte,


wird Kaiser auch mit dem Verkauf der Krankenhäuser scheitern, die braucht auch keiner, vor allem in der Menge. Alle 10 km ein Krankenhaus kann sich keine Gemeinde mehr leisten.

Antworten
gintonicmiteis
0
1
Lesenswert?

jaja...

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten..."

Antworten