FöhnsturmZell-Sele hat immer noch keinen Strom

Föhnsturm Yves zog in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Spur der Verwüstung durch Teile Kärntens. In Zell-Sele ob Ferlach wurden Dächer abgedeckt, Haltestellen umgeworfen, ganze Waldstriche umgerissen und die Stromleitungen gekappt. Bis jetzt gibt es keinen Strom und man muss sich mit Generatoren behelfen.

Kommentieren