Am 25. November wurde bekannt, dass das Bärnbacher Unternehmen STS Formtechnik Novemberlöhne und Weihnachtsgeld nicht mehr bezahlen kann – schuld war unter anderem der sprunghafte Anstieg von Rohstoffpreisen aufgrund der Corona-Pandemie. Das darauf folgende Insolvenzverfahren nahm wie berichtet leider kein gutes Ende: Am 20. Dezember gab Masseverwalter Norbert Scherbaum bekannt, dass 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 23. Dezember gekündigt werden, zehn weitere arbeiten bis Ende Februar einen allerletzten Auftrag ab.