VoitsbergMit Auto gegen Leitschiene: Feuerwehr musste Pkw bergen

Die Freiwillige Feuerwehr Krems musste am Donnerstagabend zu einem Unfall in Voitsberg-Lobming ausrücken. Ein Pkw war in einer Kurve der L317 gegen die Leitschiene geprallt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Pkw war auf der L317 in Lobming gegen eine Leitschiene geprallt © FF Krems
 

Am Donnerstag, dem 25. November, wurde die Freiwillige Feuerwehr Krems (Bezirk Voitsberg) um 17.50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Stallhofnerstraße (L317) im Voitsberger Ortsteil Lobming alarmiert. Dort war ein Pkw in einer Kurve aus unbekannter Sache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitschiene geprallt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.