Adventmärkte und Co.Das Christkind bekommt heuer nur beschränkt Landeerlaubnis

Der Köflacher Christkindlmarkt wird verschoben, Bärnbach, Ligist und Voitsberg sagen ganz ab. Freuen darf man sich hingegen aufs Eislaufen und auf einen Escape-Room.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Köflach will den Christkindlmarkt abhalten - allerdings um zwei Wochen verzögert © Robert Cescutti
 

Ganz ist er zwar noch nicht da, der Advent, man darf aber ruhig schon an Kekse, Punsch und Co. denken. Wären da nicht Pandemie und Lockdown: Während in "normalen" Jahren nämlich Ende November die Advent- und Christkindlmärkte in den Gemeinden Einzug halten, bleiben die designierten Marktplätze heuer großteils leer.

Kommentare (1)
Satzberg
0
4
Lesenswert?

Zur Info,

Der Weihnachtsmarkt in Ligist findet schon seit einigen Jahren nicht mehr auf der Ruine statt sondern am wunderschönen Marktplatz von Ligist.