KSV SödingRinger holten im dritten Heimkampf den ersten Sieg

Im Ost-Derby gegen KG Wien holten die "Brave Hearts" vom KSV Söding ihren ersten Sieg in der laufenden Bundesliga-Saison. Die Weststeirer liegen damit im unteren Play-Off auf dem dritten Platz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Ringer des KSV Söding holten ihren ersten Sieg in der laufenden Saison © Philipp Fändrich
 

Während die Ringer vom Sportunion KSV Söding und der KG Wien im Södinger Festsaal in Söding-St. Johann ihre Duelle auf der Matte austrugen, war der Außenbereich rund um die Videowall gut gefüllt. "Es war ein Hexenkessel, als hätten es die Fans der ,Brave Hearts' bereits geahnt, dass sich eine Sensation anbahnt", erzählt Andreas Ortner, Pressesprecher des KSV Söding.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!