Vor ausverkauftem Haus und bei sommerlichen Temperaturen spielten die Darsteller bei der Premiere von "Don Camillo und Peppone" bei den diesjährigen Schlossfestspielen in Piber. Die Aufregung war Bischof Wilhelm Krautwaschl, der für die Premiere auch im Stück in die Rolle des Bischofs schlüpfte, zumindest von außen nicht anzumerken. "Einen Bischof darzustellen, ist ja etwas, das ich können sollte", war er vor Beginn der Vorstellung zu scherzen aufgelegt. "Deshalb hoffe ich, dass ich die Leute auch dementsprechend amüsieren kann."