Artikel versenden

Schwer verletzter Lenker wurde ins LKH Graz geflogen, Straße teilweise wieder frei

Ein Lkw fing Montagvormittag nach einem Auffahrunfall auf der A 2 Feuer. Der Fahrer konnte sich noch selbst aus der Kabine befreien, musste dann aber mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Sperre sorgte für Verkehrschaos im Bezirk Voitsberg.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel