Verkehrsoffensive GKB erhält Zuschlag und fährt ab 11. Juli neue Routen

In der europaweiten Ausschreibung des steirischen Verkehrsverbundes und des Landes Steiermark machte die GKB das Rennen, mit Ferienbeginn gibt es neue Verbindungen und eine bessere Anbindung zur Bahn.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Grüne Busse fahren ab 11. Juli durch Voitsberg © Tom Lamm
 

Verbesserte Mobilität verspricht die Mobilitätsoffensive des Verkehrsverbundes für die Weststeiermark. Die europaweite Ausschreibung, bei der auch das Land Steiermark beteiligt war, konnte die GKB gemeinsam mit der Firma Watzke für den Bezirk Voitsberg für sich entscheiden. "Die nächsten sieben Jahre werden wir die Abdeckung der Busverbindungen im Bezirk, bis hinein nach Graz-Umgebung übernehmen", so Ernst Suppan von den Graz-Köflacher Bahnen. "Danach erfolgt eine neue Ausschreibung."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!